arrow-left icon arrow-right icon behance icon cart icon chevron-left icon chevron-right icon comment icon cross-circle icon cross icon expand-less-solid icon expand-less icon expand-more-solid icon expand-more icon facebook icon flickr icon google-plus icon googleplus icon instagram icon kickstarter icon link icon mail icon menu icon minus icon myspace icon payment-amazon_payments icon payment-american_express icon ApplePay payment-cirrus icon payment-diners_club icon payment-discover icon payment-google icon payment-interac icon payment-jcb icon payment-maestro icon payment-master icon payment-paypal icon payment-shopifypay payment-stripe icon payment-visa icon pinterest-circle icon pinterest icon play-circle-fill icon play-circle-outline icon plus-circle icon plus icon rss icon search icon tumblr icon twitter icon vimeo icon vine icon youtube icon

Team & Gründerin/Founder

KAHAKARI ist formal ein Ein-Personen-Unternehmen, aber praktisch ein starkes Team. Ich schätze mich glücklich mit den kreativsten Köpfen auf Projektbasis zusammenarbeiten zu dürfen, die ihren individuellen Beitrag zu KAHAKARIs Wachstum leisten.
 

Das RE-WRAP Team ist seit den Anfängen an KAHAKARIs Seite. Neben anderen Projekten haben wir einzigartige Bio-Baumwoll-Taschen für tägliche Aktivitäten entwickelt, die mit Handzeichnungen austrebender Designer bedruckt wurden. Das gesamte RE-WRAP Team arbeitet ambitioniert und mit Passion, um die Lebensbedingungen von Frauen und der ländlichen Bevölkerung Indiens zu verbessern. Ich bin dankbar dafür, dass ich von Ihnen lernen kann und für ihre mitreißende positive Energie jedes Mal wenn wir zusammenarbeiten.

Weitere Informationen über ihre transparente Wertschöpfungskette, Klimaschutz-Initiativen, kooperativen Strukturen, Zertifikate, Kooperationen mit Marken wie LUSH Seifen und weitere Details sind auf re-wrap.com verfügbar.

 

Das Wiener Schneiderteam hat mich dabei unterstützt LINUM 20|21 zu realisieren. Sind sind herzliche Menschen und beherrschen die Kunst des Schneiderns. Mit ihnen zusammenzuarbeiten bedeutet auch gemeinsam eine Tasse türkischen Kaffee zu genießen und die Zeit für einen Moment still stehen zu lassen.

Das Wissen und die Erfahrung des Schneiderteams ist wertvoll für mich. Der wichtigste Aspekt der Zusammenarbeit ist jedoch, dass sie meine Sicht auf die Welt herausfordern und das führt zu besseren Lösungen.

 

Die Kooperation mit Studenten, die u. a. den Fachbereichen Kunst, Design, Architektur oder Ökonomie angehören ist bereichernd, weil sie mit ihrer Arbeit etwas bewirken möchten. Sie bringen neuartige Ideen mit Mut und Tatkraft ein und das ist hilfreich um den Status quo zu durchbrechen.

 

Zum Schluss ein wenig über mich.

Mein beruflicher Hintergrund ist Management im Gesundheitswesen - ich habe diese Disziplin mit großem Interesse studiert und Arbeitserfahrung im Gesundheitsbereich gesammelt.

Als ich jedoch das Team rund um das Wiener Unternehmen INDIE kennengelernt habe, das bereits in der zweiten Generation besteht, habe ich neue Perspektiven gewonnen. Die Zusammenarbeit mit dem INDIE Team hat mich meinen indischen Wurzeln auf eine moderne und ungewöhnliche Art und Weise näher gebracht. Darüberhinaus habe ich tiefgehende Einsichten in die Mode & Design Industrie, in das traditionelle Handwerk und Unternehmensentwicklung bekommen.

Ausgehend von meinem Wissen & meinen Erfahrungen in unterschiedlichen Fachbereichen, mit sehr viel Optimismus, voller Energie und einem Master Plan mit mikrofeinen Details, hat KAHAKARIs Reise begonnen. Bald darauf habe ich festgestellt, dass ich so Vieles nicht weiß, nun mehr Fragen als Antworten habe und mein Master Plan teils Fehler aufweist, die ich voller Überzeugung präsentiert habe. Seitdem betrachte ich aktives Zuhören, Lernen, Überwinden von Ablehnungen, verantwortungsbewusster Umgang mit Fehlern, Weiterentwicklung, Lösungsfindung und dies kontinuierlich als meine strikte Verantwortung, da mir die Chance gegeben wird eine Marke aufzubauen. Ich bin den Menschen, die mich geduldig unterstützen sehr dankbar, da sie dazu beitragen KAHAKARIs Zielsetzung zum Erblühen zu bringen. Erfahre mehr im Abschnitt -ZIELSETZUNG.

Wieso Taschen Design? Teil des städtischen Lebens ist es regelmäßig auf die Ankunft von Straßenbahnen/U-Bahnen zu warten. Beim Warten wird sichtbar, dass viele Menschen mindestens eine Sache gemeinsam haben. Sie nutzen eine Tasche, um ihre persönlichen Dinge bei sich zu haben/Objekte zu transportieren. Taschen sind eine Notwendigkeit im täglichen Leben und dies ist meine Motivation mich mit diesem Bedürfnis auseinanderzusetzen. Taschen können sehr unterschiedlich sein: Ausdruck der eigenen Individualität ; höchst funktional ; eine Belastung, die Dich unwohl fühlen lässt oder sogar schädlich, weil sie aus bedenklichen Materialien bestehen. Das Design von KAHAKARI Taschen wird mit Umsicht entwickelt und gibt Dir ein Gefühl der Ruhe & Gelassenheit, im Besonderen wenn die Welt um Dich herum zu chaotisch, laut und schnelllebig ist. Ich möchte, dass KAHAKARI Taschen eine gute Basis schaffen, von der aus Du frei leben und erblühen kannst.

🌸Sarah Kusum, KAHAKARI Gründerin

 

 

\

 

 

KAHAKARI is an one-person-business formally but practically a strong team. I am lucky to collaborate regularly with the most creative minds who make their individual contributions to KAHAKARI's growth.
 

The RE-WRAP team is at KAHAKARI's side from the very beginning and amongst other projects we have created one-of-a-kind organic cotton bags printed with impressive hand-drawings by young designers. The whole RE-WRAP team is very passionate and ambitious about improving the livelihoods of women and the rural population in India. I'm thankful for learning from them & the great positivity every time when we work together.

Please find more information on their seed-to-shop & climate resilience concept, co-operative structures, certifications, their collaborations with brands such as LUSH Soaps and further details at re-wrap.com.

 

The Viennese tailoring team helped me to realise LINUM 20|21. They are open-hearted humans and having an impressive sartorial expertise. They give you a warm welcome, literally😊 by offering you a delicious turkish coffee. In my opinion definitely the best in town😊 

I benefit from their knowledge and experience and most importantly they challenge what I know and how I see the world and that results in better solutions.

 

Working with students of disciplines such as art, design, architecture & economics is of great value because they want to make a positive impact. They bring fresh ideas and spirit to the table and that helps to disrupt the status quo.

 

 

A little bit about myself.

My professional background is in Health care management – studied it with keen interest and  have gained working experience in this field.

However, when I have met the team around the Viennese company INDIE that operates internationally for two gerations, I have obtained new and additional perspectives. Working with INDIE got me close to my Indian roots in a modern as well as unusual way and gave me important insights into the Fashion & Design Industry, Craftsmanship and Business Development.

 

Starting from having knowledge & experience in different areas, being overly optimistic, full of energy and a master plan with nano details, KAHAKARI's journey has begun. Then I‘ve realised soon, I had only little knowledge, many questions and my master plan had bias presented with confidence. Since then, I consider active listening, learning, overcoming ongoing rejections, coping responsibly with failures, improving and finding solutions continiously as my strict responsibilty to take for getting the opportunity to build a brand. I'm very thankful to the people who are patiently support me to let KAHAKARI's purpose blossom. Please read more in the section -PURPOSE.

Why bag design? Part of city life is waiting regularly for trams/subways to arrive. When you are waiting you can see that there is at least one thing many people have in common. They are using  a bag to have their belongings with them/transport objects. Bags are necessities in everyday living and therefore I pay close attention to this need. Bags can be very different: express your individuality ; highly functional ; a burden that makes you feel uncomfortable or even harmful because they are made of awful materials. KAHAKARI Bags are thoughtfully-designed and let you feel serene when the world around you is too chaotic, noisy and fast. I want KAHAKARI bags to provide a good base from where you can start to live freely and flourish.

🌸Sarah Kusum, Founder & CEO